Klientelpolitik

Liberale fördern Spaß

Berlin. FDP und CSU streiten wie die Kesselflicker bei Steuererleichterungen. Wenngleich mancher das Geschehen in der Republik mit Schluss mit lustig betitelt, setzt dennoch die schwarz/gelbe Koalition auch beim Fiskus zunehmend auf den Spaßfaktor. Dank der "Mövenpick-Partei" FDP wurde der Mehrwertsteuersatz im Hotelgewerbe von 19 auf sieben Prozent gesenkt. Keine Frage, das ist sehr sozial. Da müssen sich die Bordsteinschwalben bei eisiger Kälte nicht im Freien die Beine in den Bauch stehen. Die Spende eines Hoteliers an die FDP in Höhe von 1,1 Millionen Euro verpflichtet. (FW)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0